So gelingt die digitale Transformation für Unternehmen

von Manuela Slaby, AXA

In Zeiten, in denen sich Technologien und Gesellschaft schneller verändern, als Unternehmen sich anpassen können und in der Folge ihren Kunden nicht mehr erreichen, ist eine rechtzeitige Transformation zum digitalen Unternehmen unumgänglich. Nur so werden Unternehmen künftig in der Lage sein, die Herausforderungen der Zukunft zu bewältigen und am Markt bestehen zu können.

Ein digitales Unternehmen bewegt sich nah am Lifestyle seines Kunden, ist auf den Dialog mit dem Kunden vorbereitet, kommuniziert zeitnah und schnell mit ihm, bietet einen hohen Convenience-Comfort und unterstützt seinen Vertrieb aktiv.

Die Kundenanforderungen verändern sich. Der Kunde wird immer mehr zum Connected-Customer, ist gut informiert und hat eine entsprechende Erwartungshaltung. Dieser müssen sich Unternehmen anpassen und Services anbieten.

Die Distanz zwischen Kunde und Unternehmen wird sich deutlich verringern.
Um dies zu ermöglichen, müssen Frontend- und Backend-Systeme miteinander integriert und digitalisiert werden.

Heutige Schlüsseltechnologien hierfür sind:

  • Social Media um den Dialog sicherzustellen,
  • Big Data um Trends beim Kunden und den Produkten zu erkennen,
  • Cloud um schnell liefern zu können,
  • Mobility um 24×7 Stunden am Kunden dran bleiben zu können und mit ihm zu kommunizieren und
  • Security um die Sicherheit der Systeme zu gewährleisten.

Insgesamt betrachtet große, zukunftsweisende Herausforderungen für die Unternehmen.

Für den Erfolgsfaktor maßgebend ist hier eine klare digitale Vision des Unternehmens.
Diese zu definieren ist eine wesentliche Aufgabe des Top-Managements.

Um den Entwicklungsfortschritt verfolgen zu können, sind digitale Durchstiche und messbare Kennzahlen zwingend erforderlich.

Was soll erreicht werden? Wie will ich das Erreichte messen? Und wie kann man zeitnah Projekte auf- und umsetzen? Das sind die Kernfragen, die immer unter den wesentlichen Aspekten Zeit und Geschwindigkeit zu betrachten sind.

Wollen Unternehmen diese Herausforderungen auf dem Weg zum digitalen Unternehmen meistern, ist es wichtig, so schnell als möglich mit der Transformation zu beginnen und während der Umsetzungsphase dazuzulernen, um am Ende nachhaltige Ergebnisse zu erzeugen.

Manuela Slaby ist bei der AXA Konzern AG als Business Analyst im Bereich Architektur und Strategie tätig. Auf der KnowTech 2015 moderiert sie das Forum „Transformation zum digitalen Unternehmen“.

 

 

 

Ein Gedanke zu “So gelingt die digitale Transformation für Unternehmen

Hinterlasse einen Kommentar zu Dunja Scherer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>